Aktuelles

Neuigkeiten und wichtige Ankündigungen zu unserer Schule

Eingeschränkter Präsenzunterricht ab dem 15.03.2021

Eingeschränkter Präsenzunterricht ab dem 15.03.2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

zur Information für das Kollegium,

anbei ein Auszug der aktuellen Schulmail des Landes NRW zum Schulbetrieb ab dem 15.03.2021. In der kommenden Woche werde ich über die weitere Planung informieren, an welchen Tagen Ihr Kind am Präsenzunterricht in der Schule teilnehmen wird.

Regelungen für die weiterführenden allgemeinbildenden Schulen[1]

•    Ab Montag, den 15. März 2021, kehren Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen der Sekundarstufe wieder in einen eingeschränkten Präsenzunterricht im Wechselmodell zurück.

•    Bei der Einführung des Wechselmodells sind aus Gründen der Kontaktreduzierung die Klassen bzw. Kurse in der Regel in zwei Gruppen zu teilen, so dass es in den verbleibenden beiden Wochen bis zu den Osterferien zu einem Wechsel aus Präsenz- und Distanzunterricht kommt.

•    Grundsätzlich sind in der Sekundarstufe I konstante Lerngruppen zu bilden, so dass eine Durchmischung im Rahmen der äußeren Differenzierung, im Wahlpflichtbereich sowie im Unterricht der zweiten Fremdsprache vermieden wird. Religionsunterricht wird in Präsenzphasen im Klassenverband erteilt.

•    Für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 ist für die Tage, an denen sie nicht am Präsenzunterricht teilnehmen können, weiterhin eine pädagogische Betreuung vorzusehen, die sich nach den üblichen Unterrichtszeiten richtet (per Antrag).

Mit freundlichen Grüßen

T. Donnermeyer

-Schulleiter-

 

[1] Auszug aus der Schulmail des Landes NRW vom 05.03.2021

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok